Skip to content

RSS-Feed ändert sich

Solltet ihr dieses Blog über Feedburner (http://feeds.feedburner.com/ats20de) abonniert haben, bitte ich euch um Änderung des Feeds auf die direkte Adresse http://www.ats20.de/blog/index.php?/feeds/index.rss2 (Ich klicke in einem solchen Fall einfach auf die zweite Adresse. Der Rest passiert auf automagische Weise. Vielleicht müsst ihr an anderer Stelle drehen.).

Web 2.0 mit all den zur Verfügung stehenden Werkzeugen ist eine interessante Sache, doch dass seit einiger Zeit Google mich begrüßt, wenn ich meinen Feedburner-Account besuche, und bestehende Accounts verknüpfen möchte, ist weniger gut. Ich werde also wieder zum guten alten direkten Feed zurückkehren. Der eben von Zeit zu Zeit wechselt. (Was Feedburner aber, wie man sieht, auch nicht erspart.)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Herr Rau am :

*Ist erledigt. Also, war eh schon erledigt, wie ich dann festgestellt habe.

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Pavatar, Favatar, MyBlogLog, Monster ID, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Formular-Optionen