Skip to content

Gelesen. Hornby.

Nick Hornby: Fever Pitch. London: Penguin, 2000.

Wie hier schon erwähnt: trotz anderslautender Reklamesprüche auf dem Bucheinband (»Utterly hilarious. Even football-haters will be beguiled.« (Elle)) ein Buch für Fußball-, nicht für Hornby-Fans.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

YellowLed am :

*Und noch dazu gleich zweimal(!) schrecklich verfilmt - es gibt eine GB-Version und eine US-Version (in der das Ganze sinnigerweise auf Baseball transponiert wird!), beide sind grauenhaft schlecht.

Hanjo am :

*Du bist ja nur grantig, dass die Filmemacher sich für Baseball statt für Snooker entschieden haben ... :-)

(Gut, ich werde mir die Verfilmungen nie ansehen. Für mich uninteressantes Buch auch noch schlecht umgesetzt: das muss nicht sein.)

YellowLed am :

*Gar nicht mal - wobei das Buch natürlich mit einer Einzelsportart gar nicht recht funktionieren würde ;-)

Was mich bei der US-Version viel mehr ärgert, ist, dass hervoragendes Material amerikanisiert und dabei gleich verdummbeutelt wird. Aber so ist das halt.

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Pavatar, Favatar, MyBlogLog, Monster ID, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Formular-Optionen