Skip to content

Gelesen. Franck.

Julia Franck: Die Mittagsfrau. Frankfurt am Main: S. Fischer, 2007.

[Update: Was ich noch sagen wollte: Nie wieder lese ich ein Buch, das den Deutschen Buchpreis bekommen hat. (So, das habt Ihr jetzt von vermeintlich umsatzfördernden Maßnahmen und vom Aufmerksamkeit-für-deutschsprachige Autoren-das-Lesen-und-das-Leitmedium-Buch-schaffen-Wollen!)]

Trackbacks

ats20.de am : Gelesen. Brandt.

Vorschau anzeigen
Jan Brandt: Gegen die Welt. Köln: Dumont, 2011. Buchpreisträgerbücher wollte ich ja eigentlich nicht mehr lesen, seit Verlage mit so etwas wie der Mittagsfrau Geld verdienen wollen. Nun habe ich aber schon das zweite für den Buchpreis nominierte Buch g

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Pavatar, Favatar, MyBlogLog, Monster ID, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Formular-Optionen