Skip to content

Gelesen. Mann.

Thomas Mann: Buddenbrooks. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch, 2004.

[Erneute Lektüre, weil Unterrichtsgegenstand.]

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Hokey am :

*In welcher Stufe, wenn man fragen darf?

Hanjo am :

*Man darf: im 12. Jahrgang des Beruflichen Gymnasiums. Und nein: die S sind von der Aussicht nicht sehr begeistert gewesen. Als Schleswig-Holsteiner jedoch, Lübeck in kurzer Entfernung, darf man das Buch gern gelesen haben, wenn man die Hochschulreife erwerben möchte, finde ich.

Ich werde nach den Herbstferien anfangen (bis dahin sollen die S das Buch mindestens zur Hälfte gelesen haben).

Und: John von Düffel hat eine Bearbeitung des Stoffes für das Lübecker Theater geschrieben. Die werden wir uns natürlich auch ansehen.

pkv am :

*kann das buch nur empfehlen, habe es vor dem abitur auch lesen müssen und war im nach hinein dankbar!

mfg peter-karsten

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Pavatar, Favatar, MyBlogLog, Monster ID, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Formular-Optionen