Skip to content

Hokkaido.

Heute kam er (schon von diesem Photo in diesem Eintrag her bekannt) in die Suppe (frei nach diesem Rezept):

2007-10-07_13-19-32.jpg 2007-10-07_13-32-48.jpg

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Anne-Lene am :

*Hallo!
Haben Sie schon mal eine karibische Kürbissuppe probiert? -ich bin ein mega Kürbis-Suppen-Fan und empfehle mein Rezept gerne weiter.
Meine Suppe wird mit Ingwer, Curry und ganz wichtig: Kokosmilch zubereitet (evtl. andere Gewürze nach Wunsch und/oder Erdnüsse, Mango etc.). Zwiebel, Äpfel und Kartoffeln zum Abbinden sind auch in geringer Menge von Nöten.
MfG, Anne-Lene

Hanjo Iwanowitsch am :

*Nee, erzählen Sie doch gern mal genauer, vielleicht auch mit Mengenangaben. Da die Kinder die Suppe ohnehin nicht essen, darf's auch gern exotischer sein ... :-)

Anne-Lene am :

*Ich habe kein genaues Rezept... so Pi mal Daumen eben ;-)

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Pavatar, Favatar, MyBlogLog, Monster ID, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Formular-Optionen