Skip to content

Gelesen. Nothomb.

Amélie Nothomb: Reality-Show. Zürich: Diogenes, 2007.

Und wieder eine kleine kluge Skizze – Jonathan Franzen würde eine dreibändige Saga aus dem Einfall entwickeln – von Amélie Nothomb mit vielen guten Gedanken und Beobachtungen: Lesenswert.

(Am besten hat mir allerdings immer noch die Metaphysik der Röhren gefallen, eine Kindheitsgeschichte. Und ja: natürlich ist Nothombs Art zu erzählen eine flüchtige.)

Reality-Show bzw. Metaphysik der Röhren bei Amazon angucken.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Pavatar, Favatar, MyBlogLog, Monster ID, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Formular-Optionen