Skip to content

Gelesen. Tergit.

Gabriele Tergit: Effingers. Frankfurt am Main: Schöffling & Co., 2019.

Den Roman einer jüdischen Familie als Tergits Antwort auf die Buddenbrooks zu begreifen schwächt die Leistung der Autorin keineswegs. Dem informativen Nachwort Nicole Hennebergs zufolge war Manns Roman Tergit ein Vorbild. Zwar ist Buddenbrooks literarisch dichter gewirkt, doch bei Tergits Effingers steht der dokumentarische Wert gerade für uns, die wir nicht Zeitgenossen sind, im Vordergrund. – Ein Lesegenuss sind beide Bücher!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Monster ID, Monster ID, Monster ID, Monster ID, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen