Skip to content

Supper’s Ready.

Hören. Über grandiose Stellen freuen, wie beispielsweise ab 16:20 ungefähr; sich wundern, wie die jungen Herren das so hinbekommen haben, live und vermutlich nicht ganz unbeeinflusst von rauschaktiven Substanzen …

(Musik ist okay, aber der Sänger klingt ’n bisschen quäkig, meint Kind 2.)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Pavatar, Favatar, MyBlogLog, Monster ID, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Formular-Optionen