Skip to content

Gelesen. Murakami.

Haruki Murakami: Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt. Übertragen von Annelie Ortmanns. München: btb, 2007.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

ben_ am :

*Ah. Und? Was sagste dazu? Schräger Roman, oder?

Hanjo am :

*Sehr. Und er hat auch seine Längen (und Schwächen – zu denen der seltsame Protagonist gehört). Insgesamt aber lesenswert, vor allem einiger absurd anmutender Dialoge und Geschehnisse wegen. Viele Bezüge, offen nach vielen Seiten. Doch, ja, gefällt eher.

Und du?

ben_ am :

*Ich erinnere mich auch, dass es ein wenig ein Kampf war. Aber er ist als erfrischend verstörend in Erinnerung geblieben.

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Pavatar, Favatar, MyBlogLog, Monster ID, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Formular-Optionen