Skip to content

Gelesen. Vollenweider.

Nacha Vollenweider: Fußnoten. Berlin: Avant, 2017.

In autobiografischen anmutenden Episoden erkundet die Protagonistin ihre Herkunft (Argentinien der späten 1970er Jahre) und Identität (heutige Wirklichkeit in Hamburg). Verschränkung der Ebenen durch die im Titel benannte Verweisstruktur. Einfache realistische Zeichnungen; nur selten – etwa in der Abbildung beschnittener Kastanienbäume – abstrakt wirkend.