Skip to content

Arbeitsblatt-Vorlage mit KOMA-Script et al. II

In einem früheren Beitrag hatte ich eine LaTeX-Arbeitsblattvorlage für textlastige Fächer zur Verfügung gestellt; diese habe ich inzwischen überarbeitet.

Die Vorlage ist nach wie vor zweispaltig, mit Zeilennummerierung versehen etc., aber inzwischen in UTF-8-kodiert und in Bezug auf genutzte Pakete verändert.

Sie ist hier zu bekommen.

Trackbacks

ats20.de am : LyX oder LaTeX?

Vorschau anzeigen
Zu Thomas Raus Bericht über das Arbeiten mit LyX schrieb ich in etwa: Die Einfachheit von LyX ist eben tatsächlich nur vermeintlich. Ich habe auch damit rumprobiert, mich letztlich aber doch in (La)TeX eingearbeitet, weil mir LyX eher die Nach- als die

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Gast am :

*Dank Ihnen bin ich erst auf LaTeX aufmerksam geworden und erstelle seither jegliche Dokumente nur noch mit diesem fantastischen Textsatzprogramm. Ihre Vorlage hat mir dabei übrigens sehr geholfen.

Bei einer Sucheingabe auf Ihrer Seite, bin ich zufällig auf dieses PDF (http://www.ats20.de/blog/uploads/dateien/halbjahresplanung2007.pdf) gestoßen. Mich würde interessieren, wie Sie die Gestaltung des Textes nach z. B. der Überschrift "Einleitung und Aufklärung (1720-1785)" in LaTex realisiert haben. Ich hatte es zunächst mit einer Tabelle der Breite \textwidth versucht, deren Textinhalt aber nicht abstandsgleich mit der Überschrift wie im angeführten Beispiel war. Ich würde mich über Hilfe wirklich freuen, denn per Google wurde ich leider nicht fündig.

Hanjo am :

*Dank für die freundliche Rückmeldung!

Rest --> PM

Gast am :

*Danke für die schnelle Antwort!

Leider habe ich keine E-Mail erhalten, was aber mit der angegeben E-Mail-Adresse nicht das erste Mal ist.

Ich habe nun eine andere angegeben, die aber funktionieren müsste. Ich entschuldige die Umstände.

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Pavatar, Favatar, MyBlogLog, Monster ID, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Formular-Optionen